AUF ZUM KAFFEE CAMPUS 2014


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kaffeefreunde.

Die Kaffeelandkarte Deutschlands, mit Ihren individuellen, handwerklichen und regional unterschiedlichen Kaffeeröstern hat sich in den vergangenen Jahren zur Freude von uns allen gut entwickelt. In jeder Region finden sich erfolgreiche Spezialitätenröster, die vor allem ein für die Kunden vor Ort exquisites Sortiment an Kaffeespezialitäten führen.

Auf dem Kaffee Campus im Kosmos Berlin haben Sie die Gelegenheit vielen von ihnen kennen zu lernen und auf die weltweiten Kaffeeszene zu treffen: Kaffee-Produzenten, Rohkaffee-Händler, Importeure, Großhändler, Coffeeshop-Betreiber, Baristi, Maschinen-Hersteller, Koffein-Freaks und Trendsetter treffen sich hier zum Networking.

Der Kongress bietet neben weltweit angereisten Ausstellern über 100 themenspezifische Vorträge und Workshops für Profis und Anfänger. Zwei große Podiumsdiskussionen mit Botschaftern aus kaffeeproduzierenden Ländern und Vertretern aus Ursprung, Wirtschaft und Deutscher Röstergilde widmen sich den Themen „Was ist Spezialitätenkaffee?“ und diskutieren das branchenbewegende Thema „Direkter Handel vs. Fair Trade“. Was bietet Fair Trade, wie unterscheidet sich Direct Trade und gibt es bei beiden Verbesserungspotential?

Wir freuen uns mit euch auf drei bereichernde Tage mit Austausch, Networking, Live-Rösten, Cuppings und Feiern.


Ihr Klaus Langen

Vorstand Deutsche Röstergilde